Mostkonzentration Extractys - Bartz-Klein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KELLEREITECHNIK > Bucher Vaslin > weitere Bucher Produkte
Mostkonzentration Delta Extractys
Beherrschung der Extraktion
Delta Extractys® ist ein patentiertes physikalisches Verfahren für eine selektive Extraktion.
Es hat zum Zweck, die Extraktion von Verbindungen aus der Traubenschale - wie Polyphenole (Anthocyane und Gerbstoffe) und Aromavorstufen - von im Erhitztem Lesegut quantitativ und qualitativ zu verbessern.
Mit Delta Extractys® kann der Önologe die Extraktion aus den Schalen selektiv steuern und damit das gewünschte önologische Ergebnis erzielen.

Prinzip
•Das Modul Delta Extractys® wird nach einer Thermovinifikationsanlage und genau oberhalb des Maischetanks installiert. Es besteht aus 2 Druckflaschen mit geringem Volumen. Das heiße Lesegut wird in eine der beiden Flaschen eingeführt, wo es unter Überdruck gesetzt wird, mit sofort darauf folgender Druckminderung und Rückkehr zum normalen Luftdruck. Dieser Druckabfall schwächt die Zellen der Traubenhülle und fördert die Extraktion.
•Diese Flaschen funktionieren abwechselnd: Während die erste Flasche in Betrieb ist, wird die zweite Flasche gefüllt. Dies ermöglicht einen kontinuierlichen Verarbeitungsfluss des Leseguts.
•Der Überdruck erfolgt durch die Injektion von komprimiertem Gas (Luft oder Inertgas) mit mindestens 1 bar bis maximal 4 bar, je nach gewünschter Extraktionsstärke.
•Die Druckminderung erfolgt sofort, wenn der Überdruck erreicht ist, durch die plötzliche Öffnung des Ausgangsventils für das Lesegut.
•Die gesamte Vorrichtung mit dem zyklischen Betrieb des Systems wird automatisch gesteuert.
•Das Lesegut kann anschließend gepresst oder einer Maischestandzeit bei hohen Temperaturen unterzogen werden, mit oder ohne anschließender herkömmlicher Maischegärung.

- Kontaktformular -

 ein Unverbindliches Angebot Prospekte
 einen Rückruf ein persönliches Beratungsgespräch








 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü