TXG 237 - Bartz-Klein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

MOTORGERÄTE > ISEKI
TXG 237
Kombinieren Sie Vielseitigkeit mit kompakter Leistung.

Der neue allradgetriebene TXG 237 A setzt die Tradition der tausendfach bewährten TXG-Modellreihe überzeugend fort.

Technologisch weiterentwickelt und ergonomisch optimiert – eine überzeugende Maschine für den ganzjährigen Einsatz mit optionaler Kabine. Und nicht zuletzt mit einer Vielzahl von original ISEKI-Anbaugeräten adaptierbar.
Mit dem TXG 237 A bietet ISEKI einen leistungsstarken Hausmeistertraktor mit Allradantrieb, 3-Zylinder-Diesel und 27 PS max. Motorleistung. Dabei setzt der TXG den traditionsreichen Erfolg des tausendfach bewährten TXG 23-Modellvorgängers fort.
Der Kleintraktor leistet 15 km/h Höchstgeschwindigkeit ist serienmäßig mit einem 2-Stufen-Hydrostat sowie Heck- und Zwischenachs-Zapfwellen ausgerüstet, die sich auch unter Last schalten lassen. Die Frontzapfwelle ist optional erhältlich. Der Wechsel von Vorwärts- auf Rückwärtsfahrt erfolgt einfach über die stufenlose 2-Pedal-Steuerung. Unabhängigkeit für Fahrer und Maschine gewährleistet weiterhin die serienmäßige StVZO-Zulassung (inkl. Beleuchtungs-anlage). Für den Mäheinsatz verfügt der TXG über einen Grasaufnahmebehälter mit 550 l Fassungsvolumen. Wahlweise lässt sich die Grasaufnahme mit hydraulischer Hochentleerung ausstatten. Dies ermöglicht die direkte Verladung des Schnittguts für den anschließenden Abtransport.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten ergeben sich für den wendigen Allrounder mit lediglich 1,16 m Außenbreite neben seiner klassischen Domäne in der Rasenpflege ebenso in der ganzjährigen Unterhaltung von Flächen und Anlagen beim Kehren, Streuen und Schneeräumen. Dazu lässt sich der TXG mit einer Vielzahl von original ISEKI-Anbaugeräten ausstatten. Ein wirtschaftliches Maschinenkonzept, das z.B. bei Hausmeisterdiensten oder in der Unterhaltung von Anlagen (Facility-Management) nachhaltigen Bedarf weckt.

Ein Novum dieser Klasse – die vollintegrierte Kabine
Keineswegs nur im Winterdiensteinsatz macht sich die optional erhältliche, wärmeisolierte Komfortkabine schnell verdient. Professionelle Parallelwischer gewährleisten ein großes Sichtfeld und damit sichere Fahrt. Die Frischluftansaugung erfolgt über einen wirkungsvollen Pollenfilter, die Sonnenschutzverglasung verfügt über eine wärmereflektierende
UV-Schutztönung. Im Kabineninneren offenbart sich dem Fahrer der geräumige Fußraum und das wertige Armaturenbrett, das auch bei hohem Sonnenstand gut ablesbar ist und den Bediener über alle zentralen (Fahr-)Funktionen informiert.

Adaptionen von A-Z
Die Investition in einen TXG-Hausmeistertraktor erweist sich durch die ganzjährige Nutzung und eine dahingehende Adaption mit bedarfsgerechten Anbaugeräten als besonders effizient. Die Ausrüstung mit Schneeschild, Frontkehrmaschine, Sand- & Salzstreuer oder Frontlader mit Schnellwechselvorrichtung stellt den TXG 237 vor keinerlei „Schnittstellen-Probleme“. Dabei muss der Frontkraftheber für Arbeiten mit dem Frontlader nicht demontiert werden und spart dem Anwender wertvolle Produktivzeit.
Geräteantrieb; Anbaugeräte (Keilriemen o. Gelenkwelle bzw. Kardan):
Kabine:
Motorleistung max. (PS):
Getriebe (Hydrostat):
Leistung gem. Norm 97/68 EG:
Fahrantrieb:
Geschwindigkeit, max. (Abhängig von Bereifung):
Lenkungsart (Servolenkung = vollhydraulisch / mechanische Lenkung):
Kardan
Option
27
stufenlos
18 kW / 24 PS
Allrad
0-15 km/h
vollhydraulisch

- Kontaktformular -

 ein Unverbindliches Angebot Prospekte
 einen Rückruf ein persönliches Beratungsgespräch








 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü